Ouzo Pilavas

1940 begann die Familie Pilavas mit der Herstellung von Spirituosen – Ouzo, Weinbrand und Likör. Die Zutaten für den Ouzo stellte Nikos Pilavas zusammen – sie sind bis heute ein gut gehütetes Geheimnis. Kein Geheimnis ist, dass der Uozo von Pilavas seit drei Generationen traditionell nach diesem Rezept gebrannt wird.

Sein exzellenter Geschmack wird bestimmt durch die Auswahl bester Rohstoffe, eine zweifache Destillation und einer Ruhephase nach dem Brennvorgang, die zwischen zwei und drei Monaten andauert. Auf diese Weise wird in dem Familienbetrieb bis heute ein weicher, mild-aromatischer Ouzo produziert, der Kenner in aller Welt fasziniert.